EEP-Modellkatalog - EEP-Konstrukteur SW1

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

EEP-Modellkatalog

Software
Der EEP-Modellkatalog ist eine Anwendung, die aus dem Bestreben heraus entwickelt wurde, eine möglichst vollständige Datenbank zu allen bisher in EEP verfügbaren Modellen und Bodentexturen zu erstellen. Die darin erfassten Informationen sollen den Nutzern möglichst einfach und vergleichsweise kostengünstig zugänglich gemacht werden.
Der EEP-Modellkatalog bietet eine Datenbank aus allen ab EEP7 bis zur neuesten EEP-Version erschienenen Modellen und Bodentexturen. Zu jedem Modell und jeder Bodentextur stehen dabei viele Informationen und ein Bild zur Verfügung. Aufgrund der Filtermöglichkeiten und der Effektivität in der Modellsuche bietet sich der EEP-Modellkatalog in besonderem Maße als Bauassistent zu EEP an.
Neben diesem Grundgerüst bietet der EEP-Modellkatalog weitere nützliche Funktionen an. So ist zum Beispiel ein Abgleich mit dem eigenen Modellbestand oder die Analyse beliebiger Anlagen auf enthaltene oder fehlende Modelle möglich. Eine durch den Nutzer festgelegte Auswahl an Modellen kann als eine Modellliste exportiert werden oder zur Erstellung sogenannter optimierter Ressourcen genutzt werden. So hilft der EEP-Modellkatalog Ihnen auch bei der Ressourcenordner-Verwaltung. Außerdem besteht die Möglichkeit der Betrachtung des Inhalts gespeicherter Block-Dateien. Hier sollten insbesondere die Zugverbände genannt werden, welche detailliert betrachtet und auch bearbeitet werden können.

(Link zum TREND-Shop)

(letzte Aktualisierung: 02.12.2017)

(Link zur Supportseite)

(Letzte Änderung: 14.04.2017)

Bei Fehlermeldungen und technischen Problemen:
(E-Mail an den Programmierer)

Beschreiben Sie in der E-Mail an den Programmierer des EEP-Modellkatalogs möglichst detailiert, was bei Ihnen nicht funktioniert, welche Fehlermeldungen Sie erhalten und was Sie bislang zur Problemlösung unternommen haben.


Eine Spende von 5€ zur Unterstützung des EEP-Modellkatalogs mit seinen monatlich kostenlos für Sie erscheinenden Modell-Daten-Updates kann auf der Supportseite des EEP-Modellkatalogs getätigt werden.

Bei fehlenden Modellen oder Bodentexturen:
(E-Mail an den Ersteller Modell-Daten-Updates)

Beschreiben Sie in der E-Mail an mich möglichst detailiert, welche Modelle oder Bodentexturen Ihrer Meinung nach im EEP-Modellkatalog fehlen. Nennen Sie im besten Fall konkrete Dateinamen oder Namen der entsprechenden Sets. Beachten Sie, dass Modelle und Bodentexturen aus dem laufenden Monat noch nicht im EEP-Modellkatalog enthalten sein können, da diese erst zum Monatsende mit dem Modell-Daten-Update hinzugefügt werden. Außerdem werden nur Modelle und Bodentexturen ab EEP7 hinzugefügt und keine konvertierten EEP6-Modelle.
© 2018 - Sebastian Wahner
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü